Rhetorik und Sprechwirksamkeit im Beruf

Oft fällt es Frauen schwer, sich in der Öffentlichkeit oder/ und in Anwesenheit von Männern frei zu äußern oder Argumente zu finden. Diese Fortbildung hilft, Unsicherheiten und Redeblockaden zu überwinden und eigene Standpunkte und Meinungen zu vertreten. Praktische Übungen, gegenseitige Rückmeldungen und Videoeinsatz dienen dazu, die Teilnehmerinnen in ihren Fähigkeiten der Rede und Kommunikation zu unterstützen, mehr Sicherheit in der Rede, im Statement und im Argumentieren zu erhalten.

Inhalte:

  • Redebeiträge spontan und vorbereitet halten:
  • Aufbau und Vorbereitung einer Rede - die Fünfsatz Technik
  • Ebenen der Rhetorik: Rhetorische Oberfläche, Rhetorische Tiefe
  • Bildhafte Sprache, z.B. Metapher
  • Lebendigmacher einer Rede
  • Umgang mit Stichwortkarten
  • Das Rede-Dreieck
  • Tipps und Tricks für eine überzeugende Präsentation
  • Redeangst und Pannen; erste Hilfe bei Nervosität und Angst
  • Optimierung der (Selbst-) Sicherheit bei Redebeiträgen
  • Genderaspekte in der Rhetorik

Arbeitsformen und Methoden: Einzelübungen, Paarübungen, Vortrag, Diskussion, Feedback und Videofeedback, der Vortrag, die Rede wählen die Teilnehmerinnen frei, bei Bedarf mit Unterstützung.

Ein Skript wird gestellt.